Sonntag, 1. Juli 2012

Lavinia Anleitung Teil 1-Rundpasse

2012-05-012Herzlich willkommen zum gemeinsamen Lavinia-Stricken Ich freue mich auf ein paar Wochen entspannten Strickspaß! Die vollständige Anleitung gibt es HIER und in der sidebar frei zum Download. Die Anleitung kann als Ganzes, aber auch ohne Fotos ausgedruckt werden. Los geht's…mit der Rundpasse.Lavinia 06
Allgemeines
  • Mit der Rundpasse ist es von Anfang  an möglich, die Größe der Lavinia- Version anzupassen. Denn, die Anzahl der Blätter in der Passe, bestimmt den Umfang und letztendlich die Weite des Vorder-und Rückenteils. Je mehr Blätter, je weiter die Passe, je breiter Vorder- und Rückenteil, je “halsferner” wird natürlich auch der Ausschnitt.
  • Maschenanschlag immer teilbar durch 4 +1. Für kleinere oder größere Maße kann der Maschenanschlag um jeweils 4 Maschen erhöht/vermindert werden. 4 Maschen mehr/weniger am Halsausschnitt, ergeben am Ende der Passe10 Maschen, durch die Zunahmerunden. 4 Maschen bilden immer die Basis für ein Blatt, d.h. 4 Maschen mehr, ein Blatt mehr.

  • Ich empfehle für feines Garn einen doppelten Anschlag, d.h. über dem Daumen läuft ein doppelt genommener Faden, der so einen stabilen Halsabschluss formt. Eine ausführliche  Beschreibung zu diesem Anschlag steht in der Anleitung
  • Beim Schließen zur Runde werden die erste und letzte Masche  zusammen gestrickt,der Maschenanschlag reduziert sich nun um eine Masche.Die Maschen bitte nicht verdrehen. Rundenübergang  mit einem  Maschenmarkierer kennzeichnen.
  • Bedingt durch die variable Maschenzahl der Passe ist das Blattmuster nicht als Chart dargestellt, sondern Runde für Runde erklärt. Alle Runden sind aufgeführt und können mit einem Stift abgehakt werden, Rundenzähler kann natürlich auch zum Einsatz kommen.
  • Wenn 4-6 Rd gestrickt sind, auf längere Nadel nehmen und Passform kontrollieren, eventuell Maschenzahl für den Anschlag anpassen. Bitte diesen Rat unbedingt befolgen, um sicher zu gehen, dass auch der Kopf durch die Ausschnittöffnung passt, wer fest strickt, kann da eventuell böse Überraschungen erleben.
  • Die Zunahmen in der Passe erhöhen, den Rapport von  4 Maschen auf 10 Maschen, die Zunahmen erfolgen meistens durch das links oder recht verschränkte Herausstricken einer M aus dem Querfaden.
  • Das  links Herausstricken erfolgt vor und hinter dem Blatt und fällt so kaum auf. Folgendes Foto links verschränkte Zunahme vor einem Blatt.Lavinia (37)So sehen die Zunahmen dann vor und hinter dem Blatt aus, der Rapport erhöht sich um 2 Maschen.image
  • Zum Stricken der Noppen gebe ich meine Arbeitsweise wieder, etwas locker wird die Masche  vor der Noppe dann immer…..Lavinia 05
    Es lohnt sich die Masche der Noppe in der folgenden Runde fest abzustricken, in dem in das hintere Maschenglied eingestochen wird, so verschwinden sie   nicht  zur Innenseite.
    Bei dickerem Garn kann die Anzahl der Noppen halbiert werden, indem nur in die zugenommene m zwischen den Blättern eine Noppe gestrickt wird . Eine Noppe um jede 9.MascheSONY DSCAuf dem folgenden Foto sind die Noppen zwischen den Blättern und auf den Blattspitzen platziert, da das Garn dünner ist
    Lavinia 03Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Stricken der Rundpasse und bin gespannt auf eure Varianten. Fragen beantworte ich  in einem Post am Mittwoch .Mit dem Teil 2 - der Einteilung von Vorder- und Rückenteil und dem Stricken der Ärmelschrägung geht es in einer Woche weiter.Wer mag, kann sein Lavinia Projekt gerne HIER auf Ravelry verlinken.

15 Kommentare

  1. Oh, ich sitze hier gerade ganz andächtig mit meiner ausgedruckten Anleitung und meiner Wolle und trau mich gar nicht anzufangen, grins.

    Deine Anleitung ist so toll gemacht.
    Gleich in der ersten Reihe habe ich schon was dazu gelernt.
    Einen doppelten Anschlag kannte ich bisher noch nicht.

    Mich kribbelt es echt total vor Vorfreude.

    Also dann auf geht's!

    Grüßle von Sandra und Bruno dem Wuff

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anett,
    ich freue mich, dass ich endlich anfangen kann! :)
    Vielen Dank für die Anleitung.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anett, ich freue mich, dass ich anfangen kann und bin auch schon ganz aufgeregt. Ich möchte dir hiermit auch doch mal ganz dolle danken, für deine Mühe, die du dir hier für uns machst und dir dafür die Zeit nimmst. Drück dich dafür. DANKE !!!
    GlG Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Sitze auch gerade mit ganz warmen Ohren mit der Anleitung am Computer und staune.... frage mich, ob ich das alles kapieren werde - aber das Beste ist wohl, wenn ich einfach einmal durchstarte... Bei mir in der Anleitung kommen die fettgedruckten Rd mit den Zunahmen nicht zur Geltung, aber ich denke wenn ich dann einfach stricke,was da steht wird es schon richtig kommen....
    Merci vielmol für die grandiose Anleitung!
    bb1001bbBrigitte

    AntwortenLöschen
  5. Anonym14:53

    Liebe Anett,
    ganz lieben Dank für Deine so ausgetüftelte Anleitung zu Deinem wundervollen Entwurf! Du hast Dir ja eine unbeschreibliche Mühe gemacht!!!
    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir und freue mich riesig :-)
    Herzlichst, Heidi

    AntwortenLöschen
  6. auch ich sitze mit großen Augen vor dem PC...mein Drucker rattert und rattert und druckt gerade Deine tolle Anleitung aus, vielen Dank dafür.

    liebe sonnige Sonntagsgrüße zur Dir in die Ferne von Traudi

    AntwortenLöschen
  7. Mich juckts schon in den Fingern, aber im Moment stricke ich noch an 2 Sachen...
    Danke für die tolle Anleitung. Ich finde das Kleid wunderschön auchdie Farbe gefällt mir super gut.

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine aufwendige anleitung....gaaaanz herzlichen Dank für Deine Mühe, und Liebe zum Detail!!!
    Muss nur leider noch auf Wollnachschub warten....aber dann kann es los gehen "freu"
    Herzlichste Sonntag Abendgrüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  9. Keine Zeit für Kommentare - muss stricken *ggg*
    lg niki

    AntwortenLöschen
  10. Lavinia ist die Spitze! Bitte nehm' mir auch mit zur Blogliste.

    AntwortenLöschen
  11. Anonym14:08

    Hallo liebe Fadenstillestrickerin,

    ich bin auf der Suche nach einem bestimmten Pullover auf deinen "Nostalgiepullover" in braun mit dem hübschen Blattmuster gestossen. Besteht die Möglichkeit das ich die Anleitung bekommen kann ?

    LG Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,
      Leider gibt es für den Pullover noch keine Anleitung die Nachfrage ist jedoch so gross, dass es vielleicht im Herbst damit klappt, der Pullover ist recht kompliziert und die Anleitung damit auch.....recht zeitaufwändig.

      Löschen
    2. Monika16:13

      Danke schön für die Antwort :) da warte ich doch gerne bis Herbst, habe mich bei euch angemeldet , kannst mir ja eine Mail schicken wenn es soweit ist.

      LG Moni

      Löschen
  12. Habe gerade , seit stundenlangen Suchen, die Anleitung gefunden. Endlich!!!!
    Werde sofort anfangen!
    Gruß Petra

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin mit der Passe fertig und will nun einen Pulli weiterarbeiten. Wie kann ich den Saum gestalten? Kann das Blattmuster genommen werden und was muss ich dabei beachten?
    Viele Grüße aus dem schönen Schlaubetal
    von Petra

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar